GAYRADIO | Das Magazin «extra» vom 22. April 2018

Themen der Sendung:

  • Der Film «Prayers for  Bobby» erzählt eine Geschichte aus den USA anfangs der 80er‐Jahre: Mary ist streng religiös und kann sich mit der Homosexualität ihres Sohnes Bobby nicht abfindet – und treibt ihn in den Selbstmord. 2018: In Sachsen‐Anhalt bietet der Verein für Lebensorientierung (Leo e.V.) ein Seminar zur «Heilung» von homosexuellen Menschen an.
  • Tom Neuwirth wurde mit der Kunstfigur Conchita Wurst bekannt. Um einem erpresserischem Ex‐Freund zuvorzukommen outete er sich am letzten Sonntag via Instagram als HIV+. Im Sonntagsgespräch mit Aktivist Max Krieg sprechen wir nicht nur über Conchita, sondern auch über Diskriminierung und Stigmatisierung.
  • «ZuGast»: Sascha Rijkeboer mag Ordnung, lebt in Olten und studiert in Basel und Zürich, interessiert sich für Feminismus, schreibt leidenschaftlich Texte, repariert Smartphones und definiert sich als nicht‐binär.