Gruppenbild mit First Ladys

Ein Foto geht um die Welt und sorgt in der LGBT+ Welt für Entzücken! Nicht weil die Damen mit den schönsten Beinen die kürzesten Röcke tragen, sondern weil sich da noch ein Mann zu den Ladys gestellt hat.

Bild: facebook.com/whitehouse

Da stellte sich also Gauthier Destenay, der Ehemann des luxemburgischen Premierministers Xavier Bettel, wie selbstverständlich für ein ein offizielles Foto während eines Staatsdinners im Schloss Laeken in Belgien zu Königin Mathilde und den First Ladys aus den Nato-Mitgliedstaaten. Ah! Wieder sind wir einen Schritt weiter bei der Angleichung an die Welt der Heteros. Während die Männer* ihren Staatsgeschäften nachgehen, dürfen die Gattinnen* eine soziale Tat vollbringen. Ein Waisenhaus besuchen oder so. Die Aufgaben sind klar ...

Da kommt mir grad eine herrliche Geschichte in den Sinn, die mir eine Kollegin erzählte. Elternabend in der Kindertagesstätte. Regenbogenfamilien seien hier kein Problem und werden akzeptiert. Und nach dem offiziellen Teil wird es gemütlich. Es gibt Tee und Kuchen, den die Frauen vorbereiten. Unterdessen müssen die Männer aber noch ein paar Reparaturen vornehmen. Und für meine Kollegin war sofort klar, sie mit den kurzen Haaren geht mit den Männern hämmern und ihre Partnerin mit den langen Haaren garniert Kuchen mit vielen bunten Smarties. Willkommen unter dem Regenbogen der heteronormativen Gesellschaft.