Es wird immer besser!

Ich freue mich riesig über diese Ehrung: Gestern wurde ich an der Mitgliederversammlung des Vereins „Es Wird Besser Schweiz“ zum Ehrenmitglied ernannt! Grund genug am heutigen Sonntag in meinem Blog über die Entstehung und die Ziele des Vereins zu schreiben.

10900047_865140443542111_325296932202532536_o

Steht mir quasi ins Gesicht geschrieben: Es wird besser!

Vor ziemlich genau vier Jahren habe ich erstmals vom Projekt „It Gets Better“ gehört, das im September 2010 vom Amerikaner Dan Savage gegründet wurde. Nach dem Selbstmord des 15-jährigen Billy Lucas aus Indiana erzählte er zusammen mit seinem Partner in einem Video über die Probleme, die sie in der Jugend in ihrer Kleinstadt hatten – und löste damit eine Lawine aus. Innert kürzester Zeit waren auf der Website itgetsbetter.org mehrere tausend Videos aus allen Teilen der Erde zu finden, die alle dieselbe Botschaft transportierten: Es wird besser!

Gerade in der Phase des Coming-out brauchen schwule, lesbische und trans Jugendliche jemanden, der ihnen Mut macht und zur Seite steht. Wenn Eltern nicht zu ihrem Kind stehen können, Lehrpersonen abweisend reagieren und Freunde/Freundinnen sich abwenden, bricht für viele Betroffene eine Welt zusammen. Um ihnen zu zeigen, wie lohnend es ist, diese Phase – im wahrsten Sinn des Wortes – zu überleben, zeigen Menschen wie du und ich Solidarität und sprechen ihren Zuspruch und ihre Unterstützung aus. Und genau hier setzt das Projekt „It Gets Better“ an. Und ich startete via Web einen ersten Aufruf, doch die eigene Coming-out-Geschichte zu erzählen, mit der Webcam des Laptop aufzunehmen und das Video mir zu schicken, um es dann auf meinem Blog zu veröffentlichen.

Um etwas Bewegung in die Sache zu bekommen, reservierte ich kurz darauf die Domain eswirdbesser.ch. Und mit Fabio Huwyler fand ich auch einen Mitstreiter für das Projekt. Nächste Schritte waren dann die Vereinsgründung im November 2012 in Bern und die Annäherung an das amerikanische Original.

Gestern nun fand eine weitere Mitgliederversammlung des Vereins statt: Als neuer Präsident wurde Pink Cross-Geschäftsleiter Bastian Baumann gewählt. Fabio Huwyler wird sich weiterhin zusammen mit sechs weiteren Vorstandsmitgliedern dem kreativen Teil Vereins widmen. Und ich bin stolz darauf, dass ich die ursprüngliche Idee für diese tolle Sache hatte – und dafür nun sogar Ehrenmitglied des Vereins wurde. Als „alter Aktivist“ bin ich überzeugt, dass der Verein „Es Wird Besser Schweiz“ gerade bei der jüngeren Generation viel für unser Sache beiträgt – und auch von der jüngeren Generation getragen werden sollte. Übrigens: die bisher auf eswirdbesser.ch veröffentlichten 100 Videos erreichten bisher 42’000 Views.